Wir sehen Grün – die CDU sieht Rot


Am 5.1.2012 fand eine außerplanmäßige Sitzung der Gemeindevertretung statt, um die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gebiet Timmerhorner Teiche zu beschließen.

Warum das Ganze?

Der aus den 50er Jahren stammende Bebauungsplan ist aufgrund eines gerichtlichen Verfahrens für ungültig erklärt worden. Alle darauf aufbauenden Änderungen für zwei Teilbereiche werden daher ebenso wenig gültig sein. Deshalb halten wir es für erforderlich, einen neuen Bebauungsplan für dieses Gebiet aufzustellen. Der Bauausschuss hat am 14.12. bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung diese Empfehlung gegeben. Durch die Veränderungssperre, die ebenfalls beschlossen wurde, haben die Gemeindegremien drei Jahre Zeit. Zeit, um in Ruhe zu entscheiden, ob, wo und was hier gebaut werden soll.